Home Sitemap Impressum | Das Projekt

Mädchen können das mit Links

Computerkurs für Mädchen der zweiten Grundschulklasse

Wenn Mädchen möglichst früh positive Erfahrungen mit der Technik machen, dann sind sie für diesen Bereich besonders aufgeschlossen. Um das Interesse an Computern und die grundsätzlich vorhandene Neugier auf Kommunikationstechniken bei jungen Mädchen zu fördern, bietet das Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg den Computerkurs "Mädchen können das mit Links" an. Der Kurs ermöglicht es Mädchen schon früh, sich ein Basiswissen und grundlegende Techniken im Umgang mit den neuen Kommunikationsmedien anzueignen. Langfristig soll das Projekt helfen, die bisher noch sehr kleinen Anteile junger Frauen in IT-Berufen zu vergrößern.

Ziel des Projekts

Das Ziel des Projekts "Mädchen können das mit Links" ist es, Mädchen schon früh mit Wissen und Kompetenz im Umgang mit Computern und Internet auszustatten. Die Teilnehmerinnen werden lernen, den Computer als Werkzeug zu nutzen, und ihre Neugier auf Kommunikationstechniken ausleben können.

Die Computerkurse laufen zwischen Mai 2005 und Januar 2006 als außerschulisches Zusatzangebot in AG-Form an ausgewählten Grundschulen im Raum Stuttgart. Die Kurse finden einmal pro Woche statt und dauern 90 Minuten. Pro Kurs können 12 bis 18 Mädchen der diesjährigen zweiten Klasse teilnehmen.